afi-kids.de – ein interaktives Angebot für Kinder zum Thema Alzheimer

Max und Katja sind die Afi-Kids. Die Oma der beiden hat Alzheimer. Deswegen informieren sich die beiden, was im Gehirn passiert. In verschiedenen Comics erklären sie die Krankheit und wie man Menschen mit Alzheimer eine Freude machen und ihnen beim Erinnern helfen kann.

Die Webseite www.AFi-KiDS.de wurde von der gemeinnützigen Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) entwickelt, um Kindern im Alter von ca. fünf bis zehn Jahren die Möglichkeit zu bieten, sich unter Anleitung mit dem Thema Alzheimer zu beschäftigen.

Hier geht´s zur Website: afi-kids.de 

Coronatest als Comic für Kinder einfach erklärt – von einer Lehrerin für die Schule

 Julia Joost hat wieder gezeichnet. Diesmal eine Anleitung für Schülerinnen und Schüler zum Coronatest. „Die Kinder wissen nicht, wie der Test geht. Da hilft ein Comic, um auch die Ängste zu nehmen und den Test zu erklären“, so erklärt Frau Joost die Motivation für den Comic. In ihrer Schule haben ihn viele Lehrkräfte eingesetzt. Um auch Ihnen das zu ermöglichen, durfte ich ihn hier veröffentlichen. Für den Schuleinsatz dürfen Sie die PDF kopieren.

Hier geht´s zur PDF.

Comics selbst erstellen – zum Stundeneinstieg, als Tippsliste oder…

Sieh mal, was ich gefunden habe: Hier kann man kostenlos Comics und andere Designs erstellen! Es funktioniert so ähnlich wie Biorender, ist aber nicht für Biologie. Natürlich gibt es wie immer verschiedene Angebote, aber auch die kostenlose Version bietet viel.

Den Tipp einer Kollegin habe ich auch sofort ausprobiert. Wenn euch das gefällt, schaut mal auf die Seite von canva.com. 

Lia und Timo untersuchen die Sinne – Comics und Experimente zum Sehen und Hören für die Klasse 5-7 jetzt im Buchhandel erhältlich.

Mit Comics kann man gut lernen. Besonders Kinder, die sich nicht so viel zutrauen, meinen, dass sie mit Comics besser verstehen.Daher haben wir uns entschlossen, Forschercomics für Kinder zu entwerfen. 

Das vorliegende Unterrichtsmaterial kombiniert 11 lebensweltliche Comics mit Experimenten zum Hören und Sehen, die in der Biologie rund um das Thema Sinne eingesetzt werden können. Jeder Comic bietet eine Experimentieridee, die entweder selbst geplant oder umgesetzt werden soll.

Wir sind gespannt, wie es Ihnen gefällt. Jetzt im Buchhandel erhältlich. Weitere Infos hier…
 

Beispiel für einen Comic.

Und hier sind Experimentierkarte und Lösung.

4 Filmtipps: Wasserkreislauf, Renaturierung von Flüssen, Umbau der Kloake Emscher und die Groppe

Planet Schule zeigt einen 5minütigen Film: Elemente stellen sich vor – Wasser. Der Film ist als Comic sehr anschaulich und zeigt den Wasserkreislauf und wo das Wasser überall hingeht, in Pflanzen, in Tiere, auf Gletscher und Gebirge, in Flüsse und Seen, ins Grundwasser und dabei geht nichts verloren…
Den Film findest du hier.

Xenius – Zurück zur Natur – Renaturierung von Flüssen: Doku (2014)
Der zweite Tipp ist von einem Kollegen, der zusammenfassend die Renaturierung von Flüssen in 25 Minuten zeigt.
Hier geht es zum Film!

Xenius: Wasser – wie unsere wertvollste Ressource erhalten bleibt: Doku (2017) 25 min
Der letzte Film ist im Ruhrgebiet unterwegs und ebenfalls von einem Kollegen. Dort findet man die letzte große Kloake Europas – die Emscher. 100 Jahre wurde der Fluss mit Abwasser von Haushalten und Kohleabbau belastet. Der Fluss war nahezu tot und stank. Durch den Emscherumbau wird der Fluss renaturiert, ein Generationenprojekt. Aber auch andere Projekte werden vorgestellt.
Hier geht es zum Film über die Emscher!

Und wenn du dich noch für die Groppe interessierst. Sie ist im Film von Planet Schule: „Die Emscher – das Wunder im Ruhrpott zu sehen“. Außerdem ist der Film als Download verfügbar.

Lernen mit Comics: Neuer Artikel in der MNU

„Obwohl Comics überall präsent sind und sich großer Beliebtheit erfreuen, werden sie oft als triviale Literuatur angesehen, die sich für die Vermittlung von Fachinformationen nicht eignet oder sogar falsche Vorstellungen wecken kann“, so beginnt ein Artikel über die Lernwirksamkeit von Comics (Wenning, Kredzic, Sandmann) in der aktuellen MNU (03/2018).
Dass alle Schülerinnen und Schüler mit Comics nicht nur mit hoher Wirksamkeit lernen, sondern sie für leistungsschwächere Schülerinnen und Schüler sogar noch einen besonders hohen Lerneffekt bieten, lässt vermuten, dass man Comics auch gut zur Förderung einsetzen kann.

Das Lernen mit Comics macht aber nicht nur einen hohen Lern- und Behaltenseffekt, sondern auch allen Spaß, wie die Studie zeigt.

Beispielhaft findest du hier eine Seite aus der Comicserie „Die Wirbeltiere“ zum Herunterladen.

Das Reihenheft dazu „Lernen mit Comics“ ISBN 978-3-7386-5207-9 ist über den Buchhandel erhältlich. Weitere Informationen finden sie hier.